Loest Bau & Immobilienservice
Ih

2019-04-08

Handwerker in Berlin dringend gesucht

dilapidated-983952_960_720.jpgDeutschland spricht von einem Bauboom und überall sind Baustellen zu erkennen. Das ist in Berlin nicht anders als an der Küste oder im Süden der Republik. Sozialer Wohnungsbau und vor allem bezahlbare Wohnungen in den Ballungsräumen sind ein Ziel der Politik. Allein in Berlin fehlen aktuell nach Angaben der Berliner Morgenpost mehr als 90.000 Wohnungen. Diese sollen nun schnell gebaut werden, um die Lage auf dem Wohnungsmarkt zu entspannen. Damit dieses Ziel nicht nur auf dem Papier steht, sondern auch umgesetzt werden kann, sind Handwerker gefordert.
Doch seit geraumer Zeit plagen sich Bauherren und Immobilienunternehmer mit einem Problem herum, das immer schlimmere Ausmaße annimmt. Handwerker fehlen. Das führt zu Verzögerungen bei Bauvorhaben jeder Größenordnung. Aufträge, um die sich Handwerker früher einen Preiskampf geliefert hätten, bleiben liegen, weil niemand mehr Kapazitäten frei hat. 

Umsetzung der Wohnungspolitik steht und fällt mit Handwerkern

Die Wartezeiten auf einen Handwerker überschreiten inzwischen häufig den Zeitraum von drei Monaten. Außerdem gibt es Handwerker, die überhaupt keine neuen Kunden mehr annehmen, weil die Auftragsbücher überquellen. Öffentliche Ausschreibungen werden kaum noch wahrgenommen, der Handwerkermangel wirkt sich auf die Wohnungspolitik aus. 

Fachkräftemangel und Nachwuchssorgen

Nachwuchs wird schon seit Jahren gesucht, doch die Berufsbilder haben ihre Attraktivität eingebüßt. Wer heute die Schule verlässt, will nicht Klempner oder Maler werden. Die IT-Branche ist die begehrteste Branche geworden. Doch einen Dachbalken oder eine Treppe werden nicht am Computer gebaut, sondern in einem realen Objekt, damit echte Menschen sicher und behaglich wohnen und arbeiten können. Es fehlen etwa 150.000 Handwerker in Deutschland. In jedem Jahr bleiben fast 20.000 Lehrstellen unbesetzt. 

Handwerker werden zu Partnern

Wohl dem, der einen Handwerker hat! Jeder, der in Berlin beruflich mit Immobilien befasst ist, weiß den Wert einer handymen-3091826_960_720.jpgzuverlässigen Fachkraft zu schätzen. Doch der Maler verlegt kein Laminat und der Tischler ist kein Facility-Manager. Deshalb gehen immer mehr Menschen dazu über, sich einen einzigen Ansprechpartner für alle Arbeiten zu suchen. Bau- und Immobilienservice  Loest aus Berlin ist ein solcher Ansprechpartner für kleine und große Objekte in Berlin und dem Berliner Umland. Hier werden die Kompetenzen gebündelt und eine Komplettbetreuung ist möglich. So kommen die Kunden in den Genuss, alles aus einer Hand zu erhalten und gleichzeitig weder überzogene Preise noch überlange Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen. 

Der Trend geht zum “Stammhandwerker”

Kooperationen stellen sicher, dass Handwerker zur Verfügung sind, wenn sie gebraucht werden. Wenn eine enge Zusammenarbeit entsteht, ist allen gedient. Kunden können sich darauf verlassen, dass ihre Aufträge bearbeitet werden und Handwerker können sicher sein, dass die Auftragsbücher voll bleiben. Solange der Fachkräftemangel noch nicht behoben ist, ist es klug, nicht nur einen Hausarzt und einen Stammfriseur zu haben, sondern auch seinen ganz persönlichen „Stammhandwerker“ zu finden.

Administrator - 08:47:25 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.